NEWS
27.06.2018 :: Mitgliederversammlung

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung:: weiter

23.03.2018 :: DLRV auf der RPC 2018

Die Vorbreitungen laufen auf Hochtouren.Auch in diesem Jahr sind wir auf der RPC in Köln.Auf der vom DLRV e.V. organisierten Fläche werden Vereine, Orga-Gruppen, Händler und Hersteller den Besuchern einen umfassenden Einblick in...:: weiter

04.03.2018 :: LARPwerker Convention 2018

Eine tolle Messe, nicht nur für die Besucher:: weiter

Education LARP

Education-Larper’s International Network

 

http://www.edu-larp.org

 

2009 hat sich auf dem Knutepunkt in Oslo das Education-Larper’s International Network (kurz ELIN) gegründet, um eine internationale Plattform für EDU-LARP zu bieten und den länder- und sprachenübergreifenden Austausch zu fördern. ELIN hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielen auf diesem Gebiet bereits existierenden Ansätze zu verbinden.

 

Hinter ELIN steht eine wachsende Gruppe von LiverollenspielerInnen, die unabhängig von ihren nationalen, sozialen und kulturellen Hintergründen zwei Dinge gemeinsam haben: Alle arbeiten im pädagogischen Bereich und alle nutzen Liverollenspiel in ihrer Arbeit oder haben es vor.

 

Die unterschiedlichen Professionen der ELIN-Mitglieder spiegeln die große Vielfalt im weiten Bereich von „Pädagogik“ wieder. Sie sind Grund- und SekundarschullehrerInnen, SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen, JugendhelferInnen, arbeiten in der Erwachsenenbildung, sind TheaterpädagogInnen oder UniversitätsmitarbeiterInnen, um nur einige der Professionen zu nennen.