MittelPunkt Konferenz

Der MittelPunkt ist eine seit 2006 jährlich stattfindende, deutschsprachige Liverollenspiel-Konferenz, die Raum für Diskussionen über LARP-Theorie, den Austausch unter LARP-Organisatoren, das Ausprobieren abgedrehter Mini-LARP-Konzepte, Workshops und vielem mehr bietet.

Jede LARP-Form ist herzlich willkommen, unabhäbgig von Konzept, Genre oder Setting!

Wir begrüßen eine aktive Teilnahme. Lauscht nicht nur den vielen Vorträgen, sonderns stellt eure Projekte und praktischen LARP-Hacks vor, beteiligt euch aktiv an den Angeboten und tauscht euch über vergangene und zukünftige LARP-Entwicklungen aus.

Eingeladen sind alle LARP-Organisationen, -Theoretisierende und -Spielende, die Lust haben neue Techniken und Methoden kennenzulernen, sich über Ideen auszutauschen und gemeinsam das Hobby weiterzuentwickeln. Natürlich sind auch alle weiteren Interessierten eingeladen, die sich das Hobby und die Methode Liverollenspiel einmal näher anschauen möchten.

Zudem bietet der MittelPunkt eine Plattform für Mitgliedsvereine und Kampagnen, um jährliche Sitzungen stattfinden zu lassen.

Im Rahmen des MittelPunkts findet unter anderem die Verleihung des F.R.E.D., des Preises für Fortschrittliche Rollenspiel Entwicklung in Deutschland statt, mit dem herausragende, zukunftsweisende und innovative Liverollenspiel-Konzepte ausgezeichnet werden, die im vorangegangenen Jahr verwirklicht worden sind.

Presse

Einige Vorträge werden auch auf YouTube veröffentlicht und sind auf dem Mittelpunkt Kanal zu finden.

Und auch Szenemedien, wie unsere Partner von der LARPzeit und der OT-Blase, berichten über die Konferenz.

Impressionen vom MittelPunkt 2019, Vielen Dank an die OT-Blase!